Aktuelles

Infos aus den ILE-Gemeinden

Pressefoto zur Vorstellung der neuen Webseite

ILE Grüner Dreiberg ist online – Broschüre Regionale Produkte

Die vier ILE-Gemeinden sind ab sofort auch online! Dies und weitere Themen waren in der ILE-Sitzung am 6.10.20…

weitere Informationen

ILE Grüner Dreiberg startet mit Aktionsplan durch

Bürgerinformation, Regionalmarkt, Bienenweiden und die Stärkung regionaler Produkte

weitere Informationen

Workshop „Regionale Produkte

Regionale Wertschöpfung“ in der ILE Grüner Dreiberg

weitere Informationen

Die ILE Grüner Dreiberg trotzt dem Corona-Blues

mit bunten Blühflächen und Bienenweiden!

weitere Informationen

ÜBER DIE ILE GRÜNER DREIBERG

Gemeinsam mehr erreichen!

Seit 2010 sind die vier Kommunen Bischofsmais, Kirchberg i.W., Kirchdorf i.W. und Rinchnach   bestrebt, im interkommunalen Zusammenschluss zu ILE Grüner Dreiberg „gemeinsam mehr zu erreichen“ und so den Herausforderungen für den Ländlichen Raum zu begegnen. Vor dem Hintergrund des demographischen Wandels und den strukturellen Veränderungen des Ländlichen Raums ist es Ziel, eine zukunftsfähige Entwicklung der einzelnen Orte sowie der gesamten ILE-Region als nachhaltig attraktiven Lebens-, Wohn- und Arbeitsstandort zu fördern.

Basis der Entwicklung ist das Integrierte Ländliche Entwicklungskonzept (ILEK), das 2012 fertiggestellt wurde und eine Vielzahl an Maßnahmen und Projekten zur gemeinsamen Umsetzung vorsieht.

Dabei wird die ILE Gründer Dreiberg von Beginn an unterstützt vom Amt für Ländliche Entwicklung Niederbayern (ALE).

Seit Oktober 2019 unterstützt Stefanie Wölfl, Fokus. Mensch+Region, die ILE Grüner Dreiberg bei der Verwirklichung ihrer Ziele und begleitet die Umsetzung von Projekten.