Innenentwicklung, Wirtschaft, Verkehr

Unsere ILE ist geprägt von einer sehr kleinteiligen Siedlungsstruktur mit vielen, individuellen Ortsteilen und Dörfern. Eine stabile Grund- und Nahversorgung auch in Zukunft aufrecht zu erhalten ist unser gemeinsames Ziel.

Gesunde kleine und mittelständische Unternehmen sind das Rückgrat der regionalen Wirtschaft. Ihnen wollen wir beste Ausgangs- und Entwicklungsbedingungen ermöglichen. Arbeitnehmer schätzen den Freizeit- und Lebenswert vor Ort. Daher ist es uns ein großes Anliegen, in eine Revitalisierung und Belebung der Ortskerne zu investieren.

Ziele und Leitbild

„Entwickeln einer Wirtschaftsregion Grüner Dreiberg“

Entwicklungsziele „Wirtschaft“ 

  • Regionale Wirtschaftskreisläufe stärken
  • Etablieren regional erzeugter Produkte in den Ladengeschäften vor Ort
  • Gastronomie stärken und etablieren einer Genussregion 
  • Entwicklung gemeinsamer Gewerbegebiete

Entwicklungsziele "Verkehr"

  • Gemeinsamer Straßenausbau

  • Ausbau des Verkehrsnetzes über Gemeindegrenzen hinweg
  • Vernetzen der ILE über Radwege 
  • Schaffen einer E-Bike-Ladestruktur

Entwicklungsziele „Innenentwicklung“ 

  • Revitalisierung und Belebung von Ortskernen und Dörfern für ein intaktes Dorfleben und Miteinander von Alt und Jung 
  • Leerstandsbeseitigungen in den Ortskernen 
  • Erhalt und Stärkung der Grund- und Nahversorgung

Aktuelle Projekte

  • „Regionale Lebensmittel schätzen und fördern - heimische Wirtschaft stärken“ - Stärken regionaler Wertschöpfungskreisläufe von der Erzeugung über Verarbeitung hin zur Vermarktung und Vernetzung mit Tourismus und Gastronomie
  • Regionale Wirtschaft stärken: Darstellung regionaler Betriebe auf der Webseite der ILE 
  • Ausbildungsmesse in der ILE Grüner Dreiberg - 9. April 2022
  • kontinuierliches Leerstands- und Flächenmanagement