Innenentwicklung, Wirtschaft, Verkehr

Handlungsfeld 1

Unsere ILE ist geprägt von einer sehr kleinteiligen Siedlungsstruktur mit vielen, individuellen Ortsteilen und Dörfern. Eine stabile Grund- und Nahversorgung auch in Zukunft aufrecht zu erhalten ist unser gemeinsames Ziel.

Gesunde kleine und mittelständische Unternehmen sind das Rückgrat der regionalen Wirtschaft. Ihnen wollen wir beste Ausgangs- und Entwicklungsbedingungen ermöglichen. Arbeitnehmer schätzen den Freizeit- und Lebenswert vor Ort. Daher ist es uns ein großes Anliegen, in eine Revitalisierung und Belebung der Ortskerne zu investieren.

Ziele und Leitbild

„Lebendige Ortskerne in den Gemeinden der ILE Grüner Dreiberg“

Projektziele „Wirtschaft“ (Auszug)

  • Gastronomie stärken durch regionale & touristische Nutzung
  • Aufbau einer „Regionalvermarktung „Grüner Dreiberg“

Projektziel „Innenentwicklung“ (Auszug)

  • Revitalisierung und Belebung von Ortskernen und Dörfern für ein intaktes Dorfleben und Miteinander von Alt und Jung 
  • Leerstandsbeseitigungen in den Ortskernen 
  • Aufbau eines Leerstands-Managements mit Beratungsstelle und Unterstützung bei der Entwicklung von Nachnutzungskonzepten mit den Besitzern, Umsetzung des Vitalitäts-Check 

Aktuelle Projekte

  • Anstoß des Projekts „Regionale Lebensmittel schätzen und fördern - heimische Wirtschaft stärken“ - Von der Erzeugung über Verarbeitung hin zur Vermarktung und Vernetzung mit Tourismus und Gastronomie
  • Aufbau Leerstands- und Flächenmanagement und Fortführung bzw. Aktualisierung des Vitalitäts-Checks
  • Bürgerinformation „Leerstände nutzen - Altersgerecht sanieren, bauen, umbauen - Förderungen, Anlaufstellen, Tipps“