Gemeinde Bischofsmais

Das Holunderdorf

Bischofsmais ist mit 3166 Einwohner und rund 110.000 Gästeübernachtungen die tourismusstärkste Gemeinde in der ILE Grüner Dreiberg. Die Geschichte des Orts Bischofsmais geht auf die Rodungstätigkeit der Mönche vom Kloster Niederaltaich zurück und liegt an einem für die Region wichtigsten Handelswege der damaligen Zeit, dem Böhmweg.

Mit dem Bikepark am Geißkopf hat Bischofsmais heute eine herausragende Bedeutung für Mountainbiker und Downhill-Fahrer. Wanderer und Familien erfreuen sich an den ausgedehnten Wanderungen und der Sommer- und Winterrodelbahn am Geißkopf. Im Ort ist der 2,8, ha große Kurpark mit seiner Vielzahl an Freizeiteinrichtungen eine Bereicherung für Einheimische und Urlauber. Das historische Baderhaus hat sich als Veranstaltungsort einen Namen gemacht. Seit 2008 organisiert der Kulturausschuss in Bischofsmais ehrenamtlich ein bunt gemischtes Kulturprogramm, das zum Großteil im Baderhaus statt findet.

Die Bischofsmaiser Grundschule ist eine der wenigen Inklusionsschulen in Niederbayern, in denen Kinder mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf unterrichtet werden.

Grund- und Nahversorgung ist mit einem breiten Angebot an Lebensmittel- und Einzelhandel sowie Gastronomiebetreiben gesichert.

Der Holunder wird in Bischofsmais groß geschrieben. Seit 2008 ist Bischofsmais „Das Holunderdorf“.  Dazu wurde ein Themenweg zum Holunder geschaffen.

Der Dreiberg ist das Wappenbild des Klosters Niederalteich, von dem die Besiedlung des Ortes Bischofsmais ausging und zu dem mannigfache Beziehungen durch die Grundherrschaft und Wallfahrt St. Hermann über Jahrhunderte hinweg bestanden.

Impressionen

Infobox

Einwohner:  3.166
Höhe: 682 m
Fläche: 46,28 km²
Postleitzahl: 94253
Ortsteile: 34
Bevölkerungsdichte:  68 Einwohner je km²
Bürgermeister: Walter Nirschl

Besonderheiten:

  • Holunderdorf
  • Bikepark
  • Besinnungsweg

Kontakt

Sie möchten mehr über Bischofsmais erfahren?

Gemeinde Bischofsmais
Hauptstraße 34
94249 Bodenmais
Tel.: +49 9920 9404 – 0
Fax: +49 9920 9404 – 40
Tourist-Information Bischofsmais
Hauptstraße 34
94249 Bodenmais
Tel.: +49 9920 9404 – 44
Fax: +49 9920 9404 – 40